Geschenkkorb

Jos de Wit schreibt:

Beim 80. Geburtstagsfeier von Marianne hatten wir – endlich- die Möglichkeit, Marianne für die viele Arbeit, die sie für die Ehemaligen gemacht hat, ein Geschenk zu überreichen. Im - fast traditionellen - Korb war neben Leckerbissen aus verschiedenen Ländern auch ein wunderbares Fotobuch vom letzten Treffen in Frankfurt. Gaby, herzlichen Dank für das Zusammenstellen des sehr gelungenen Buches!

Ich wünsche allen eine schöne Sommerzeit (etwas weniger Hitze wäre nicht schlecht) und freue mich jetzt schon auf Nice.
Viele Grüsse,
Jos
 
Marianne antwortet wie folgt:

Ihr lieben Ehemaligen,
 
danke für Euer Kommen, Eure Beiträge und den Riesengeschenkkorb, den wir so nach und nach auspacken. Wir fanden in diesem Korb wunderbare Schmankerl wie selbstgemachte Erdbeerkonfitüre, Walk's blaue Zipfel (erinnern an Weißwürste) und und und...Sommerblumenzwiebeln und Bücher - besonders freue ich mich über das Fotobuch vom Treffen in Frankfurt letztes Jahr.
 
Lasst es Euch gut gehen derweil, auf Wiedersehen spätestens in Südfrankreich!

Marianne

Auferstehen des Kabaretts

Anlässlich Mariannes 80. Geburtstages ließen Erik van Slooten und Jos de Wit unser beliebtes ESM-Kabarett noch einmal auferstehen. Der Text mit den entsprechenden Bildern findet sich hier.

Mariannes 80. Geburtstag

Am 5. Juni wurde Marianne Müller 80 Jahre alt. Gefeiert wurde dieser runde Geburtstag im Freilichtmuseum Glentleiten. Es war ein wunderschönes Fest, von dem unser Bericht einen kleinen Eindruck vermitteln soll. - Herzlichen Glückwunsch, Marianne! Mach weiter mit Deinem Elan und Deiner positiven Einstellung zum Leben und zu Deinen Nächsten!

Nächstes Treffen

Es tut sich was: Hélène, Jill, Nigel und Donata haben mit ersten Planungen für das nächste Treffen - voraussichtlich in Nizza - begonnen. Es gibt auch einen Terminvorschlag: September 2020.

Am 3. September 2019 werden der Kindergarten und die neue Grundschule im Fasangarten (Obergiesing) eröffnet. Eigentlich sollte dies mit einem großen Fest verbunden sein, bei dem auch das 40-jährige Jubiläum der ESM nachträglich begangen werden sollte. Dazu liegen aber bis heute keine näheren Informationen vor.

Zeit für was Neues

Seit über einem Monat herrscht auf unserer Website Ebbe. Es wäre daher schön, wenn mal wieder neue Beiträge veröffentlicht werden könnten. Nur so bleibt ein Internetauftritt interessant!

Ostergrüße 2019

Frohe Ostern - Happy Easter - Joyeuses Pâques
Buona Pasqua - Vrolijk Pasen


Osterbild Glentleiten

Foto: Bauernhof im Freilichtmuseum Glentleiten (Zur Veröffentlichung freigegeben)

Ostern steht vor der Tür. Noch herrscht vielerorts Winter, aber der Frühling lässt sich nicht aufhalten.
Wir wünschen Euch allen schöne Festtage.

Easter is coming. Winter still prevails in many places, but spring cannot be stopped.
We wish you all happy holidays.


Pâques arrive. L'hiver prévaut toujours dans beaucoup d'endroits, mais le printemps ne peut pas être arrêté.
Nous vous souhaitons de joyeuses fêtes.


Susanne, Jos & Jürgen

Karimunjawa

Jos hat eine Schwester in Indonesien. Und so kommt er in den Genuss regelmäßiger Besuche in diesem fernen Land. Wir wiederum können uns an seinen unvergleichlichen Reiseberichten erfreuen. Diesmal erfahren wir, wie man aus Karimunjawa wieder wegkommt.

Kontaktformular

Das Kontaktformular habe ich entfernt, da es für Spam-Mails missbraucht wurde. Mails können jedoch nach wie vor über die Links auf der Seite KONTAKT verschickt werden. Alternativ kann man als Adresse auch webmaster(at)ex-esm.de eingeben. (at) steht aus Sicherheitsgründen hier für das "a" mit dem Schwänzchen.

Gedanken zum Brexit

(JK) Mit England verbinden mich nicht nur die sechs Jahre, die ich als Lehrer an der European School of Culham verbracht habe. Daher habe ich einige persönliche Gedanken zum bevorstehenden Brexit aufgeschrieben. Ich würde mich freuen, wenn sie Anlass zu weiteren Beiträgen zu diesem Thema gäben.

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_2291

Es gibt noch Winter

Weite Teile der Alpenregionen sind in diesem Winter regelrecht im Schnee erstickt. Marianne hat das in ihrem Bericht eindrucksvoll geschildert. Dazu gibt es wunderschöne Fotos, die so manches Rätsel aufgeben: Wo steckt eigentlich Mariannes Auto? Was ist das Besondere an dem Schneemann in Garmisch?

6 Langlauf im Zugspitzland

Aufgeräumt

(JK) Es war mal wieder Zeit zum Aufräumen. Beiträge aus dem Jahr 2018 sind ins Archiv "gewandert". Es gibt jetzt jede Menge Platz für neue Beiträge!

Gedicht zu Europa

"Unser Freund, Dr. Martin Doehlemann, hat uns ein Gedicht mit guten Wünschen zum Jahresende geschickt. Das Gedicht über Europa ist recht amüsant und hat Tiefgang, finden wir", schreibt Marianne. - Das Gedicht veröffentlichen wir gerne auf der Seite mit den Weihnachtswünschen.

Weihnachtsgrüße 2018

Die Grüße zu Weihnachten und zum Neuen Jahr - zunächst von den Sprechern der Gruppe - wurden veröffentlicht. Grüße der ESM und von Kolleginnen und Kollegen folgen, sobald diese hier eingetroffen sind. (JK)

Mail aus Mexiko

Von den "Försterlingen" kam die nachfolgende e-Mail, die sicherlich auch Gaby, Josef und Kurt freuen wird:

Hallo, lieber Jürgen,

nach unserem Treffen in Frankfurt waren wir sofort in die Beschäftigung mit der Großfamilie eingetaucht, so dass wir nicht einmal dazu kamen, die Fotos zu sichten und die Seite der Ex-ESM anzuschauen.

Erst jetzt, während unseres Urlaubs hier in Mexico, hatten wir genug Muße, das nachzuholen.

Deshalb möchten wir den Roths einen späten Dank für die schönen Tage schicken! Sie hatten alles so prima organisiert und ausgewählt und mit viel Umsicht und Geduld die Schäflein zusammengehalten! Auch an Kurt ein Dankeschön für die Wiesbadenführung! - Wir werden jetzt öfter mal einen Blick auf die Seite werfen und freuen uns, wenn es mit einem Treffen zum nachgeholten 40. klappt.

Liebe Grüße
von Eckhart und Clothilde

Reise nach Oklahoma und Mexiko

Die Försterlinge (Clothilde und Eckhart) berichten von ihrer Reise nach Oklahoma und Mexiko in zwei Teilen. Dazu gibt es eine Menge aussagekräftiger Fotos.

Herbsturlaub an der Algarve

Marianne lässt uns in Worten und eindrucksvollen Bildern an dem Urlaub teilhaben, den Helmut und sie unlängst an der Algarve in Portugal verbracht haben. Vielen Dank für den schönen Beitrag! Das Foto zeigt Ferragudo.

Hofkirchen am Niederrhein

(JK) Bei dem Besuch mehrerer Hofkirchen am Niederrhein fühlte ich mich an "Ons' lieve Heer op Solder" in Amsterdam erinnert. Etliche von uns haben 2016 diese "verborgene" Kirche besichtigt. Daher könnte mein Bericht auch für andere von Interesse sein.

Klassentreffen "30 Jahre danach"

Der Abi-Jahrgang 1988 feiert am 20.10.2018 sein 30-jähriges Jubiläum. Dazu wurde folgende Einladung übermittelt:

Klassentreffen „30 Jahre danach“
Ehem. Lehrer sind auch sehr willkommen

Hallo Ihr Lieben,
Das Organisationskomitee war fleißig und freut sich, Euch zu unserem Klassentreffen „30 Jahre danach“ ein tolles Programm am 20. Oktober 2018 vorschlagen zu können:

12:00-14:00: Mittagessen im Hofbräukeller
Innere Wiener Straße 19
81667 München
Tel:
089 / 45 99 25-0
http://www.hofbraeukeller.de/
Kosten: individuell

15:00-17:00: Führung an der ESM (Anreise und Abreise gemeinsam mit der U-Bahn)
Bitte Ausweis mitbringen!

19:00-02:00: Get together im Flushing Meadows
Fraunhoferstraße 32
80469 Munich, Germany
Tel:
089 / 552 791 70
https://flushingmeadowshotel.com/bar/
Kosten: 50€/Person (Flying Buffet)
Bitte gebt uns 
bis zum 1. Oktober Bescheid, ob Ihr dabei seid:

https://doodle.com/poll/esc5qnppqqsxucux
Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Liebe Grüße

Ursula Leyla Agnès
ursulabe@web.de - ls@arcadiia.com - agnes30@gmx.de 
+33 6 56 87 95 26
+49 1578 520 3797

Alte Freunde

JK: Am 1. September haben meine Frau und ich Yvon Heumann, den früheren Direktor der ESM, bei einem wunderbaren Essen in der Nähe von Kortrijk in Belgien getroffen. Dass wir uns in der Regel zweimal im Jahr sehen, ist eine schöne Tradition seit unserem gemeinsamen Abschied von München im Jahre 1994. - Trotz seiner bald 88 Jahre ist Yvon immer noch geistig hellwach. Mit großer Freude erinnert er sich an die Zeit in München, aber auch an die gemeinsamen Erlebnisse in Culham: In schwierigen Zeiten vertrat er den Obersten Rat im Verwaltungsrat, ich war Personalvertreter. Damals konnten wir uns noch nicht vorstellen, einmal partnerschaftlich zusammenzuarbeiten und sogar Freunde zu werden. So spielt manchmal das Leben…

Neues Team

Jos hat dem Direktor der ESM die Veränderungen in unserem Sprecherteam mitgeteilt. Herr Dr. Ensing hat umgehend geantwortet, Marianne für ihr Engagement gedankt und dem neuen Team viel Erfolg gewünscht:

Geachte heer De Wit,
 
dank u zeer voor uw informatie, met hartelijke dank aan mevrouw Müller en veel succes voor de vertegenwoordiging van de Ehemaligen in de nieuwe samenstelling.
 
Met vriendelijke groet,
 
Rudolph Ensing
 
Mit freundlichen Grüßen/ Kind regards/ Sincères salutations/  Met vriendelijke groeten/ Sinceri saluti/ Muy atentamente/ Με φιλικούς χαιρετισμούς / S pozdravem
 
Drs. Rudolph J. Ensing
Direktor
Europäische Schule München

Tango mal anders

Susans Beitrag über den Tango weckten bei Jos Erinnerungen, teils an frühe Tangoerfahrungen, teils an eine ereignisreiche Wanderung am Tegernsee. Um Verwechslungen vorzubeugen: Das Foto zeigt NICHT Jos und Alice…

Foto: Stéphan Valentin - Unsplash.com (frei zur Veröffentlichung)


Lust auf Tango?

Susanne und John Mason haben den Tango für sich entdeckt. Susannes Bericht steckt ohne Zweifel etliche verborgene Talente unter uns an. Wäre ein Workshop nicht eine ausgezeichnete Idee für unser nächstes Treffen? Dieses müsste dann natürlich in Argentinien stattfinden…

Hitzewelle

Die Hitzewelle wird allmählich zur Plage. Alice, Jos und Erik haben aber ein gutes Mittel gefunden, sich abzukühlen. Jos schreibt dazu: "Auch ohne Kartoffelsalat ist und bleibt es in München wunderschön!" - Na, dann "Prost!"

Jos_Leiberheim

Ulrich Olschewski ist tot

Olsch_Exhib

Ulrich Olschewski, lange Jahre Kunstlehrer an den Europäischen Schulen Brüssel und München, ist am 17. Juli 2018 im Klinikum Großhadern im Alter von 73 Jahren verstorben. Viele werden sich an Uli und seinen hintergründigen Humor erinnern. Eine Kostprobe (Weihnachtsgrüße -> Kollegen) schickte er uns noch zum Jahreswechsel 2017/2018. Uli war ein feiner Kollege, mit dem ich viele schöne Erinnerungen verbinde.

Die
Beisetzung fand am 30. Juli 2018 um 14:00 Uhr auf dem Friedhof St. Johann in Dießen am Ammersee statt. Von den ehemaligen Kolleginnen und Kollegen nahmen Marianne Müller und Peter Thiele an der Trauerfeier teil. Marianne schreibt dazu: "Es war eine schöne, schlichte Feier im Grünen mit Urnenbeisetzung". Unser herzliches Mitgefühl gilt den Angehörigen und allen, die Uli nahe standen.

Das Foto von Uli wurde von Beatrice Hoff-Olschewski zur Verfügung gestellt. - Das Triptychon war Teil der Traueranzeige.

Uli_Triptychon

Elvis und das Glück...

Wenn Jos de Wit die heimische Siedlung bei München verlässt, passieren unglaubliche Dinge. In seiner unnachahmlichen Weise beschreibt er, welche Abenteuer seine Nachbarn erlebten, während er sich bei unserem Treffen in Frankfurt vergnügte... Jos, Du wirst gebraucht!