July 2017

Trauerfeier für Tiny

(JK) Am 14. Juli 2017 nahmen zahlreiche Freunde und Wegbegleiter - gemeinsam mit der Familie - in Bilthoven nahe Utrecht Abschied von Tiny. In einer bewegenden, aber auch heiteren Trauerfeier wurde in Wort und Bild an viele Facetten aus Tinys Leben erinnert: Ihre Passion für das Malen, ihre Liebe zur Natur, ihre Freude am Reisen und ihre Erfüllung durch die Familie.

Chris, die Kinder Annemieke und Martijn sowie der Vertreter einer Umweltinitiative hielten kurze, sehr persönliche Ansprachen. Der schlichte Sarg war von einem bunten Blumenmeer umgeben. Auf ihm lagen Blumen aus dem eigenen Garten, Tinys lila Strohhut und eine Kindertrompete, mit der sich Tiny in ihren letzten Wochen bemerkbar machen konnte - ein Geschenk ihres Enkels.

Ich bin froh und dankbar, dass ich - sozusagen als Vertreter der Ehemaligen - an der Trauerfeier teilnehmen konnte. Chris hat sich darüber sehr gefreut, natürlich auch über Eure Grüße und Anteilnahme, die ich überbringen durfte. - Die
Traueranzeige für Tiny findet sich hier.

IMG_1066

Abschied von Tiny van de Runstraat

Tiny_Foto

(JK) Manche von uns wussten schon länger von Tiny van de Runstraats heimtückischer Krankheit. Und dennoch kam die Nachricht von ihrem Tod viel zu früh: Vor ziemlich genau einem Jahr war Tiny noch eine der Gastgeberinnen bei unserem Treffen in Katwoude. Sie war guter Dinge und so, wie wir sie kannten.

Als sie von der schlimmen Erkrankung erfuhren, haben sich Tiny und Chris Anfang des Jahres dafür entschieden, auf eine Therapie weitgehend zu verzichten und die verbliebene Zeit intensiv gemeinsam zu verbringen. Dafür gebührt ihnen großer Respekt.

Unsere Gedanken sind nun bei Chris, den Kindern Annemieke und Martijn und ihren Familien
. Ihnen wünschen wir Kraft und Zuversicht in diesen schweren Stunden. Wir erinnern uns an eine liebe Kollegin und gute Freundin. (Foto: Familie) - Ein Bericht über die Trauerfeier findet sich hier.

Tiny_Anzeige


Pasted Graphic 1