August 2020

Aus für Nizza 2020

Nach den jüngsten Reisewarnungen der Bundesregierung, u.a. für die Côte d'Azur, wurde das Treffen in Nizza - zumindest in der geplanten Form - abgesagt. Schade, dass all die Mühen der Planerinnen umsonst waren!

Hélène schreibt dazu in einer Mail vom 25.08.2020 u.a.:

Nach der letzten Entscheidung in Deutschland und der immer grösseren Unsicherheit in Frankreich die letzten Infos: 
 
Ich glaube, die Negerlein sind bald am Ende! Es tut mir furchtbar Leid, dass wenigstens die letzten Mutigen nicht bis zum Ende kämpfen durften!! Das Schlimme ist, dass die ganze "Region" als  Risikogebiet gilt, auch wenn bei uns nur die "Bouches du Rhône" (um Marseille) problematisch sind.
 
Heute habe ich bei der Reiseführerin die "Gruppen"-Besichtigungen abgesagt. 
 
So geht das Leben mit Corona! ... Hoffentlich wird es sich bald ändern!

Mal sehen, ob wir uns nächstes Jahr in der Auvergne treffen können!

Ich wünsche Euch das Beste!


An den Hotelmanager, M. Griffon, hat sie folgende Nachricht verschickt:

Suite à mon appel téléphonique de ce jour, je vous confirme que suite aux décisions prises hier par le gouvernement allemand,
 
Nous devons annuler complètement et définitivement la rencontre prévue avec les collègues de l'école de Munich!
 
Croyez bien que ce n'est pas de gaieté de coeur que nous avons pris cette décision.
 
Je vous prie donc d'annuler les réservations restantes du 17 au 21 septembre 2020 chambres et dîners.
 
Cordialement